Tarifa - Go! Travel & More

Weihnachten/Silvester 2018/2019 in TARIFA
Windsurf, Kite, Bike, Klettern, Surfen, Party, ...

Zufallsbild

  • Doll Kiteboarding
    Leucate,Surfshop

Windsurfen in Rennesse, BrouwersdamDie Küste im Süden der Niederlande bietet mit ihren breiten, weitläufigen Stränden und der imposanten Dünenlandschaft viel Natur.
Für Westdeutsche ist es die beste Adresse zum Windsurfen. Die typischen Westwinde bietet hier erstklassige Möglichkeiten für alle Könnenstufen.

Einsteiger werden am Surfcentrum auf den Seen jenseits des Deiches glücklich. Speedsurfer finden auf dem Grevelinger Meer oder in Herkingen ihr geliebtes Flaches Wasser ohne Chop.

Wer kleine Wellen zum springen sucht oder einfach auf dem Meer freeriden möchte, der wird am Brouwersdam glücklich. Und die berüchtigten Nordsee-Klopfer gibt es wenige Kilometer weiter ebenfalls.

 

 

 

 

Renesse, Campingidylle am Brouwersdam

Bei gutem Wetter ist Renesse nicht das wahre für Individualisten. Die vielfältigen Bedingungen und der schöne Strand lockt zahlreiche Vergnügungssüchtige an.

Übernachten am Deich ist natürlich nicht gestattet. Darauf haben sich auch einige Campingplätze eingerichtet, sodass es preiswerte Tarife gibt wenn man nach 17 Uhr kommt und vor 11 Uhr fährt. Camping Klepperstee bietet seit 2012 einen extra Womo-Unterkunft an. 12 Stunden gibt es dann schon unter € 10,-. Also kann man den Sonnenuntergang geniessen und morgens wieder am Deich frühstücken.

 

Renesse, Grevelinger Meer, De PuntDurch den Bau zahlreicher Deiche in den Meeresarmen wurden große Binnenseen geschaffen, wie z.B. das Grevelinger Meer oder das Verser Meer.


Diese Wassersportparadiese ermöglichen es das man für jede Windrichtung den perfekten Spot findet.

Auch wenn es an der Nordsse mal zu rau wird, findet man hier immer noch einen passenden Spot.