Tarifa - Go! Travel & More

Weihnachten/Silvester 2018/2019 in TARIFA
Windsurf, Kite, Bike, Klettern, Surfen, Party, ...

Zufallsbild

  • Collioure, Cote
    Vermeille, Südfrankreich

Surfaholic Windsurfing auf einer größeren Karte anzeigen

Die Entstehung des Ijsselmeeres

Das Ijsselmeer in der Provinz Flevoland ist mit einer Fläche von 1.100km² der größte See der Niederlanden. Er entstand aus der Bucht Zuiderzee im Nordwesten des Landes. Diese erstreckte sich bis zu den Westfriesischen Inseln an der Nordseeküste und war ein bedeutendes Fischereigebiet. Aber seit der Entstehung der Zuiderzee um das Jahr 1200 kam es immer wieder zu großen Überströmungen der Bucht und es kamen dabei viele Menschen ums Leben. Dadurch entstanden schon um das 17.Jahrhundert Pläne, die Zuiderzee einzudeichen und teilweise trocken zu legen. Aber erst 1932 entstand mit dem Schließen des letzten Teils des ‚Afsluitdijk‘, dem 29 km langen Abschlussdeich, das Ijsselmeer. Durch den Deich veränderte sich auch das Wasser; das salzige Meerwasser wurde langsam verdrängt und es entstand ein Süßwassersee. Dadurch wandelte sich auch der Fischbestand und die Fischereibetriebe mussten sich anpassen oder untergehen.

Tourismus am See

Eine der beliebtesten Städte am Ijsselmeer ist Harlingen. Die kleine Fischereistadt hat sich zum Anziehungsort für Touristen gewandelt. Von dort legen die Fährdienste zu den Inseln Terschelling und Vlieland ab. Tagesausflüge und auch Wassersport, wie segeln, fischen, surfen und schwimmen, sind beliebte Beschäftigungen in Harlingen. Die Innenstadt ist durch die alten Gebäude und Lagerhäuser besonders malerisch und zusammen mit dem Hafen, der bis in die Innenstadt reicht, ein gern genutztes Fotomotiv.
Das Ijsselmeer ist ein Wassersportparadies. Segeln, Surfen und Kiten ist bei jeder Windrichtung möglich. Durch die freie Lage, das Ijsselmeer ist im Norden ca. 15 km breit, gibt es beständige Windverhältnisse. Beliebte Orte zum Surfen sind die Städte Hindeloopen und Makkum. Für den nächsten Urlaub gibt es rund um das Ijsselmeer für jeden Geschmack die passende Unterkunft, z.B. Ob Campingplatz, private Pension oder Luxus-Reetdachhaus - weit vom Wasser ist man nie entfernt.