Tarifa - Go! Travel & More

Weihnachten/Silvester 2018/2019 in TARIFA
Windsurf, Kite, Bike, Klettern, Surfen, Party, ...

Zufallsbild

  • Tarifa, Valdevaqueros,
    Club Mistral

Klösterl Walchensee‎ Meer oder Berge? Eigentlich erübrigt sich die Frage, schließlich will man windsurfen. Aber anderseits wollte man ja immer schon mal in die Berge, die Familie ja sowieso. Da erscheint der Walchensee als Rettung: Am Rande der oberbayerischen Alpen auf 800 m gelegen, Zugspitze und Karwendelgebirge in der Nähe und direkt vor der Haustür ein Thermikrevier auf dem jeden Mittag der Wind ballert. Was will man mehr?
Jeden Mittag Wind? Na gut, so steht es nur in den Publikationen der Tourismusbranche. Aber die Windausbeute kann sich sehen lassen - vorausgesetzt man hat das richtige Material dabei. Das kleine Waveboard kann getrost zu Hause bleiben, aber dazu später mehr.

 

 


Walchensee, Formulaboard und große Racesegel erhöhen die Gleitquote enorm. Für einen Urlaub der in erster Linie aus surfen und wandern bestehen soll, finde ich den Ort Walchensee als idealen Ausgangspunkt. Gerade für ein erstes reinschnuppern in die "Bergwelt", so wie es bei uns der Fall war, bietet sich der nördliche Ortsteil (Tanneneck) von Walchensee an. Die Wiese, das ist der Hauptsurfspot, ist von den meisten Ferienhäusern in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar und fast alle Wanderwege auf die Gipfel der Hausberge beginnen direkt vor der Haustür.

 

Sicherlich findet man auch anderswo schöne Ecken für einen Urlaub. Als Alternative bietet sich auch Kochel am See an. Der Kochelsee liegt rund zweihundert Meter tiefer als der Walchensee und hat die selbe faszinierende smaragdgrüne Farbe. Bei der Anfahrt zum Walchensee fährt man durch Kochel. Für Selbstverpfleger ist nun ein günstiger Zeitpunkt noch mal den Supermarkt aufzusuchen - in Walchensee gibt es nur einen Tante-Emma-Laden (der übrigens die freundlichste Verkäuferin hat die ich jemals erlebt habe!!!). Auch ansonsten gibt sich Kochel weitaus quirliger als der höher gelegene Nachbarort. Wer zuviel Ruhe nicht aushält und gerne mal ein paar Läden aufsucht der sollte vielleicht hier seine Unterkunft suchen und dafür einige Fahrten mehr in Kauf nehmen.