Tarifa - Go! Travel & More

Weihnachten/Silvester 2018/2019 in TARIFA
Windsurf, Kite, Bike, Klettern, Surfen, Party, ...

Zufallsbild

  • Le Pêcheurs

Beitragsseiten

Vejers Strand

 

Vejers Strand, Blavand, Daenemark, WindsurfenVejers ist ein hyggeliges dänisches Dorf mit einem breiten Dünengürtel, in dem die Fereienhäuser idyllisch versprenkelt verteilt sind.
Vejers Strand ist etwas besonderes. Der Strand besteht aus recht hartem Strand und darf mit dem Auto befahren werden (ca. 1,5 km)! Bei starken auflandigem Wind ( > 8bft. ) verschwindet der etwa 200 m breite Strand dann aber komplett.

Die Bedingungen auf dem Wasser sind eine Nummer größer als in Blåvand. Das heißt, die Strömung zieht mehr, die Wellen werden höher und die Zone der großen Wellen ist weiter, da etwa 200m vom Ufer entfernt eine Sandbank die Wellen noch einmal auftürmt.

 

Vejers Strand, Blavand, Daenemark, WindsurfenDoch Vejers bietet für jeden etwas. Dabei ist es für mich schwer vom Wetter und dem Tidenstand auf die Bedingungen in Vejers zu schlussfolgern.  Am besten fährt man einfach mal zum Spot und schaut, wenn es in Blåvand nicht gefällt (umgekehrt genaus so).
Bei S-SW Wind kommen auch Wave-Anfänger einigermaßen gut zurecht. Dann hält das Blåvandshuk einiges ab und die Wellen brechen sehr zahm.
Ausser bei platt auflandigem Wind, dann schieben sich dicke Walzen an den Strand und der Shorebreak ist fies, war Vejers für mich, der selten in Wellen surft, recht gut beherschbar. Die Wellen werden schnell über zwei Meter und verteilen sich chaotisch und kaum vorhersehbar. Wenn man nicht gerade die Wellen abreiten will hat man hier 'ne Menge Spaß. 
Bei fortschreitender Flut verändern sich die Wellen ständig, bei Hochwasser wird es zunehmend ruhiger und kontrollierbarer. 

 

Vejers Strand ist etwas besonderes. Der Strand besteht aus recht hartem Strand und darf mit dem Auto befahren werden (ca. 1,5 km)! Bei starken auflandigem Wind ( > 8bft. ) verschwindet der etwa 200 m breite Strand dann aber komplett.

 

Die Fahrt von Blåvand nach Vejers geht entweder in 20 Minuten über die Landstraße. Oder, wer nicht so sehr auf den Lack seines Autos achtet, der kann quer durch das Übungsgelände der dänischen Armee fahren. Die Schotterpiste macht auf jeden Fall mehr Spaß :))) Wobei es nur eine Zeitersparnis ist, wenn die Piste mal wieder glatt gezogen wird. 2015 war die Fahrt höllisch, aber die Schotterberge am Rand versprachen Besserung.